750. Mitglied

Kneipp-Verein freut sich über sein 750. Mitglied

„Mein Herz schlägt für die Naturheilkunde.“ sagt Dr. med. Heike Pahl-Wurster, die seit Anfang des Jahres als Oberärztin in der Gelderland-Klink tätig ist. Von Anfang an begleitet sie den Kneipp-Verein Gelderland bei dem Projekt des „Kneipp-Sinnes- und Erlebnisgartens“ an der Gelderland-Klinik, dessen Baubeginn, nach Aussagen der Bezirksregierung noch in diesem Jahr erfolgen kann. Bereits Mitte der neunziger Jahre während einer Fortbildung zur Naturheilkunde hatte Heike Pahl-Wurster in Wörishofen Kontakt zur Kneipp‘schen Philosophie. Als Ärztin für Naturheilkunde, manuelle Medizin. Akkupunktur und Ernährungsmedizin ist sie mit federführend beim Ausbau des naturheilkundlichen Angebots der Gelderland-Klinik. Darüber hinaus baut sie eine Privatambulanz für Naturheilkunde und Ernährungsmedizin auf. Der Kneipp-Verein gewinnt mit Heike Pahl-Wurster ein fachlich kompetentes und engagiertes 750. Mitglied. Die Gelderland-Klinik freut sich auf eine baldige aktive Nutzung des Kneipp-Gartens zum Barfußlaufen, Wassertreten und des Heilkräutergartens.

Vors. Udo Spelleken gratuliert Dr. Heike Pahl-Wurster von der Gelderland-Klinik

Kneipp-Verein im Jubiläumsjahr mit 700 Mitgliedern

Bei der 25. Jahreshauptversammlung und der anschließenden Jubiläumsfeier des Kneipp-Vereins Gelderland im Frühjahr, hatte der Vorsitzende Udo Spelleken der Abkürzung „www“ eine neue Bedeutung gegeben: „Wir wachsen weiter“. Jetzt freut sich der Vorstand des größten Gesundheitsvereins am Niederrhein über drei interessante Neuaufnahmen.

Als Mitglied 699 konnte die Leiterin der Evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“, Silke Mogritz, gewonnen werden. Sie sieht eine mögliche Kooperation ihrer Einrichtung und den angeschlossenen Familienzentren als zukunftsweisend.

Die Geschäftsführerin der Stadtwerke Geldern, Jennifer Strücker, freut sich über die 700. Mitgliedschaft. „Wir als Stadtwerke und Produzent von Trinkwasser fühlen uns dem ‚Wasserdoktor‘ besonders verbunden und können uns eine erweiterte Zusammenarbeit mit dem Kneipp-Verein gut vorstellen.“

Jasmin Paternoga ist Ökotrophologin und Ernährungsberaterin mit eigener Praxis in Geldern und wird als Mitglied 701 den Verein in fachlicher Hinsicht und bei Vorträgen unterstützen.

Der Kneipp-Verein Gelderland ist bei der Mitgliederentwicklung bundesweit von über 600 Vereinen seit mehr als fünf Jahren unter den ersten zehn, im letzten Jahr auf Platz fünf. Seit Dezember 2015 ist das „Kneippen – traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps“ im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes eingetragen.

Vorstand +

Unser Kneipp-Verein

banner

Unser Verein

Lernen Sie den gesundheitsbewussten, vielseitigen, dynamischen und jungen Kneipp-Verein Gelderland kennen.

weiterlesen
banner

Unser Konzept

Das Kneipp-Gesundheitskonzept umfasst fünf Elemente - Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und seelisches Wohlbefinden.

weiterlesen
banner

Über Kneipp

Der "Wasser Doktor" Sebastian Kneipp (1821-1897) ist für sein ganzheitliches Gesundheitskonzept bekannt und geschätzt.

weiterlesen
banner

Unsere Angebote

Ein umfangreiches Kursangebot für Jung und Alt.

weiterlesen
banner

Neuer Outddor Functional Fitness-Kurs beginnt am 9. September 18:30 / 19:30 Uhr

Anmeldungen bitte in unserer Geschäftsstelle oder direkt vor Ort bei Desi Fox

weiterlesen