18.07.2018

Kneipp radelt zum Fitscheshof nach Wachtendonk

Die Mittwochsradwanderung des Kneipp-Vereins Gelderland führt nach Wachtendonk.

Am Mittwoch, 18. Juli treffen sich die Radler um 14 Uhr an der Kneipp-Geschäftsstelle, Markt 17 in Geldern.

Gisela Ehlert (Tel. 02831 9109642) führt die Gruppe auf ausgesucht ruhigen Strecken nach Wachtendonk zum Bauerncafé Fitscheshof. Insgesamt werden über 40 Kilometer gefahren, bei einem moderaten Durchschnittstempo von bis zu 15 Stundenkilometer.

Für alle Rad/Wanderungen des Kneipp-Vereins wird keine Gebühr erhoben.

Bildergebnis für fitscheshof wachtendonk

 

Unser Kneipp-Verein

banner

Unser Verein

Lernen Sie den gesundheitsbewussten, vielseitigen, dynamischen und jungen Kneipp-Verein Gelderland kennen.

weiterlesen
banner

Unser Konzept

Das Kneipp-Gesundheitskonzept umfasst fünf Elemente - Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und seelisches Wohlbefinden.

weiterlesen
banner

Über Kneipp

Der "Wasser Doktor" Sebastian Kneipp (1821-1897) ist für sein ganzheitliches Gesundheitskonzept bekannt und geschätzt.

weiterlesen
banner

Der Shop des Kneipp-Verlages ist einmalig in Deutschland; nur hier findet sich eine Vielzahl von Gesundheitsprodukten und Fachliteratur rund um die Kneippschen Naturheilverfahren. Mitglieder und Interessierte haben die Chance, sich direkt und ohne Umwege einen Überblick über das umfangreiche Sortiment zu verschaffen.

weiterlesen
banner

Unsere Angebote

Ein umfangreiches Kursangebot für Jung und Alt.

weiterlesen
banner

„Der geflügelte Bleistift“

ist eine kreative Schreibwerkstatt von Freitag 14. bis Sonntag, 16. Sept. 2018 im Hotel „Haus Große Kettler“ *** Bad Laer.

weiterlesen
banner

Aktuelle Fotos vom 197. Kneipp-Geburtstag am 17. Mai 2018

An diesem Tag wurde auch der Vorsitzende Udo Spelleken 70. Jahre.

weiterlesen